Workshop Schnitte sinnvoll abwandeln

Workshop

WORKSHOP

Schnitte sinnvoll abwandeln

Sonntag, 7. April 10:30-12:00
Workshopraum 2
Dauer: 90 min
Max. 8 Teilnehmer:innen

Workshopgebühr: 30 Euro

mit STEFANIE KROTH / Zero Waste Pattern

Wie wandelt man vorhandene Schnitte am besten ab? Wie lässt man Abnäher verschwinden oder zaubert welche in ein Teil? Wie kann ich die Passform optimieren und den Schnitt modernisieren? Wie lege ich die Nahtzugaben sinnvoll an, damit Lieblingsstücke mitwachsen können?
Wir üben im 1:3 Maßstab unterschiedliche Schnittanpassungen.

Du meldest Dich direkt bei der Workshopleiterin an. Sie steht Dir für alle Fragen zur Verfügung.

Im Workshop sprechen wir nicht nur über individuelle Maßanpassungen und Tricks, wie man die Passform optimieren kann, wir schauen uns auch verschiedene Proportionen an, mit denen man einen Schnitt modernisieren und aufpeppen kann, so dass er wirklich zu dir und deiner Garderobe passt. Die Varianten testen wir an einer kleinen Schneiderpuppe, um die Unterschiede zu sehen.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Papierschere, Lineal/Geodreieck/Maßband, Stecknadeln.

Für den Workshop werden dir kleine Schneiderpuppen, ein Schnitt im Maßstab inkl. kleinem Papierlineal im Maßstab, Papiere und Drapiermaterial, Handnähnadel und Faden sowie Kreppband zur Verfügung gestellt.

Der Besuch des Schneiderei-Marktes ist nicht in der Workshopgebühr enthalten.

Workshop Schnitte

STEFANIE KROTH SCHNITTTECHNIK /
ZERO WASTE PATTERN

 

Stefanie Kroth lebt fürs Modedesign. Moderne und nachhaltige Schnitte sind dabei eines ihrer Herzensprojekte. Sie arbeitet als Schnittdirectrice, ist Autorin von inzwischen sechs Büchern und entwirft für ihre Kunden einzelne Massschnitte oder gleich Mehrgrössen-Kollektionen.

www.stefaniekroth.de/